"Tribute von Panem" - reale und fiktive Diktaturen

Sommersem. 2019/20, Donnerstag 1. Block

Anhand der Trilogie "Die Tribute von Panem" und anderer Bücher sollen fiktive Diktaturen mit realen Diktaturen (z.B. Drittes Reich unter Hitler, Nordkorea,...) verglichen werden. Ziel ist es, Merkmale von Diktaturen herauszuarbeiten und ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie Propaganda und Manipulation eingesetzt werden (können). Wir werden sowohl Textausschnitte als auch Filmsequenzen analysieren und versuchen, Verbindungen mit aktuellen Berichterstattungen aus Krisengebieten herzustellen.

Huber Karin

Anmerkung: Voraussetzung: Kenntnis aller Teile der Tribute von Panem (Filme reichen aus)

Teilnehmer 22 / 22