Auf Spuren Oskar Schindlers

Wintersem. 2020/21, Freitag 1. Block

Angeregt durch Steven Spielbergs berühmten Film "Schindlers Liste", der mittlerweile zu den Klassikern in der Filmgeschichte zählt, beschäftigen wir uns in diesem Modul mit dem spannenden, widersprüchlichen und wechselhaften Leben des Unternehmers Oskar Schindler und seinem Einsatz für die Rettung von mehr als 1000 Juden vor den Gaskammern der Nazis. Wir beleuchten den historischen Hintergrund, einige Facetten seiner Biographie und begeben uns real auf seine Spuren nach Krakau und Auschwitz. Wichtig zur Terminabgleichung mit anderen Modulen am Freitag: Dieses Modul findet geblockt statt und kann daher mit anderen Blockveranstaltungen am Freitagnachmittag (zum Beispiel "Dinnertime") kombiniert werden! Anmerkung: Wenn jemand das Modul nicht auswählt, aber an der Reise nach Polen interessiert ist und daran teilnehmen möchte, so ist dies ebenfalls möglich.

Geschichte
Trieb-Ladstätter Barbara Höfner Peter Kornfeld Isabella

Anmerkung: Teil dieses Moduls ist die verpflichtende Bus-Exkursion nach Krakau und Auschwitz im November 2020 (5 Tage, Sa-Mi)

Kosten: ca. € 350,- (auch abhängig von konkreter TeilnehmerInnenzahl)

Teilnehmer 56 / 60